Finden und Gestalten als Lebenselixier

Gestalten ist ein kreativer Prozess, bei welchem durch das Einwirken des Gestaltenden eine Sache (ein materielles Objekt, eine Struktur, ein Prozess, eine Situation, einen Gedanken, einen Klang usw.) verändert wird, d. h. erstellt, modifiziert oder entwickelt wird und dadurch eine bestimmte Form oder ein bestimmtes Erscheinungsbild verliehen bekommt oder annimmt.

 

Gestalten im weitesten Sinne bezeichnet einen bewussten Eingriff in die Umwelt mit dem Ziel, diese in eine bestimmte Richtung zu verändern. In diesem weiten Sinne zählt dazu neben ästhetischer Gestaltung von unmittelbar Wahrnehmbarem auch die Gestaltung von mittelbar Spürbarem, wie zum Beispiel Lebensgestaltung, Persönlichkeitsgestaltung, Politik als Gestaltung der gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen ...

 

Gestaltung im engeren Sinne ist die bewusste, verändernde Einflussnahme auf die äussere Erscheinung von Dingen oder Zusammenhängen, also auf unmittelbar sinnlich wahrnehmbare Phänomene wie Räume, Objekte, Handlungen, Bewegung ...

 

Gestalten heisst, den eigenen Gedanken und Gefühlen eine Form geben, um sie dadurch sichtbar und begreifbar zu machen. 

Skulpturen

 

Die Skulptur entsteht in einer Umarmung mit zwei Händen, wie in der Liebe. Sie ist die einfachste, die ursprünglichste Kunst. Ich muss mich nicht dazu zwingen, noch mich wirklich hinführen. Sie fordert weder die Konzentration noch die Anstrengung der Malerei.

Max Ernst

 

Sprache

 

Nur Oberflächensätze schreiben

will niemand, 

nur Grundsätze schreiben

kann niemand.

Manfred Hinrich

 

Bilder

 

Ich denke an nichts, wenn ich male, ich sehe Farben.

Paul Cézanne