Gestalten ist mein Lebenselixier.

Dieser kreative Schaffensprozess, bei welchem ein Stück Holz, ein Stein oder sonstiges Material, das mir in die Hände fällt, verändert wird, d. h. erstellt, modifiziert oder entwickelt wird und dadurch eine bestimmte Form oder ein bestimmtes Erscheinungsbild verliehen bekommt oder annimmt.

 

Nach langjährigem Schaffen trete ich nun aus dem Schatten und lade Sie mit Ihren Freunden herzlich ein

zum Besuch meiner kurzen Ausstellung am 21. Januar 2017 vom 17.30 - 20.30 Uhr in der Rothushalle, Solothurn.(Aktuelles)

Formen

 

Die Skulptur entsteht in einer Umarmung mit zwei Händen, wie in der Liebe. Sie ist die einfachste, die ursprünglichste Kunst. Ich muss mich nicht dazu zwingen, noch mich wirklich hinführen. Sie fordert weder die Konzentration noch die Anstrengung der Malerei.

Max Ernst

 

Farben

 

Ich denke an nichts, wenn ich male, ich sehe Farben.

Paul Cézanne 

Sprache

 

Nur Oberflächensätze schreiben will niemand, nur Grundsätze schreiben kann niemand.

Manfred Hinrich