Gestalten heisst leben & Leben bedeutet gestalten

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,

sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will. Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten. 

(Jean-Jacques Rousseau)

Gestalten ist ein kreativer Prozess, bei welchem durch das Einwirken des Gestaltenden eine Sache (ein materielles Objekt, eine Struktur, ein Prozess, eine Situation, einen Gedanken, einen Klang usw.) verändert wird, d. h. erstellt, modifiziert oder entwickelt wird und dadurch eine bestimmte Form oder ein bestimmtes Erscheinungsbild verliehen bekommt oder annimmt.

 

Gestalten im weitesten Sinne bezeichnet einen bewussten Eingriff in die Umwelt mit dem Ziel, diese in eine bestimmte Richtung zu verändern. In diesem weiten Sinne zählt dazu neben ästhetischer Gestaltung von unmittelbar Wahrnehmbarem auch die Gestaltung von mittelbar Spürbarem, wie zum Beispiel Lebensgestaltung, Persönlichkeitsgestaltung, Politik als Gestaltung der gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen ...

 

Gestaltung im engeren Sinne ist die bewusste, verändernde Einflussnahme auf die äussere Erscheinung von Dingen oder Zusammenhängen, also auf unmittelbar sinnlich wahrnehmbare Phänomene wie Räume, Objekte, Handlungen, Bewegung ...

 

 

Gestalten heisst, den eigenen Gedanken und Gefühlen eine Form geben, um sie dadurch sichtbar und begreifbar zu machen. 

Wir sind Natur !

Der Mensch ist nach der biologischen Systematik eine Art der Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zur Ordnung der Primaten und damit zu den höheren Säugetieren gehört. 

Doch wir haben uns von unserem Selbst, vom Prinzip Leben*, wie sie sich in der Natur zeigt, getrennt. Mit den bekannten Folgen: Umweltzerstörung, Mord uns Totschlag, Diktatur der Mächtigen, ...

Wir sind gefordert von ihr zu lernen, um unserer Art gerecht zu werden und unsere Lebensgrundlage, das Prinzip Leben  nicht aufgrund kollektiven Irrsinns  zu zerstören.

Das Prinzip Leben zeigt uns unendlich viele kreative Lösungen auf.

 

 

*)  Materie + Prinzip Leben = Leben


Fundstück

Ausgangspunkt ist meist ein Fundstück beispielsweise vom Ufer der Emme.

 

 

 

 +

Finder (ella)

Finderella
Christina A. Friedli

Gestalterin, Coach, Mentaltrainerin, Juristin, ... , Mutter, Frau, Mensch, Säugetier.

 

 

 

 =

Kunst*stück

* als das schöpferisches Gestalten aus den verschiedensten Materialien oder mit den Mitteln der Sprache, der Töne in Auseinandersetzung mit Natur und Welt.